Stephan Eickschen

Dr. Stephan Eickschen

Privat

Carl-Duisberg-Str. 56

53121 Bonn

Ich bin am 17.05.1967 in Moers am linken Niederrhein geboren. Dort bin ich aufgewachsen, zur Schule gegangen, habe 1984 Abitur gemacht und anschließend bei der evangelischen Kirchengemeinde Moers Zivildienst abgeleistet. In diese Zeit fallen meine ersten politischen Aktivitäten in der Friedensbewegung. 1986 bin ich in die SPD eingetreten.

1988 bin ich zum Studium der Geophysik nach Münster gezogen, dass ich 1994 abgeschlossen habe (Promotion im Fach Geophysik: 2010). Anschließend war ich noch bis Ende 1999 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geophysik der Universität Münster tätig. Während des Studiums habe ich mich als Gründungsmitglied der Fachschaft Geophysik der Universität Münster um die studentischen Belange gekümmert. In Münster habe ich auch meine Frau kennengelernt.

Von 2000 bis Ende 2003 war ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter am GFZ Potsdam, Außenstelle Oberpfaffenhofen tätig. Während dieser Zeit lebten wir in einem 300-Seelen-Dorf in der Nähe von Landsberg am Lech. In diese Zeit fällt auch der Beginn meiner deutlich parteipolitischen Tätigkeit, in einem Ortsverein mit 12 Genossinnen und Genossen in 12 Dörfern…

Seit 2004 lebe ich Bonn, zunächst in Bad Godesberg und seit 2011 in Dransdorf. Mittlerweile bin ich als freiberuflicher IT-/EDV-Dienstleister tätig.

Neben meiner politischen Tätigkeit engagiere ich mich in verschiedenen Vereinen und Organisationen. So bin ich Geschäftsführer der Bonner Gesellschaft für Volkskunde und Kulturwissenschaften (BGVK), des Stadtteilvereins Dransdorf aber auch Mitglied der Großen Dransdorfer Karnevalsgesellschaft (GDKG) und des Roten Sterns Dransdorf.