Bonner Westblick Online 01/2016

Stephan Eickschen

Veranstaltungsreihe

„Grünes Quartier – grünes Bonn“

Stadtbezirkskonferenz Bonn


Im neuen Grünflächenkonzept der Stadt Bonn werden zukünftig alle städtischen Grünflächen in Pflegeklassen eingeteilt. Einige Grünflächen werden dann häufiger, viele aber weniger als bisher oder gar nicht mehr gepflegt. So möchte die Verwaltung mit (zu) wenigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine möglichst qualifizierte Pflege aller Bonner Grünanlagen sicherstellen. Leider wurden Sie, die Bonnerinnen und Bonner, zuvor nicht um Ihre Meinung gebeten.
Jetzt möchten wir die Pläne vom grünen Verwaltungstisch auf die grüne Wiese holen – in unsere Nachbarschaft, in unser Quartier. Denn: Bonn soll grün und gepflegt bleiben.
Zu unserer vierten 
Stadtbezirkskonferenz „Grünes Quartier – grünes Bonn“ laden wir Sie deshalb herzlich ein:

Donnerstag, 28. Januar 2016, 18:00 Uhr
Ermekeilkaserne, Haus 2 (Speisesaal) -ausgeschildert-
auf Höhe Ermekeilstraße 52, Bonn


Wir wollen Ihnen die Pläne der Verwaltung für Ihren Stadtbezirk vorstellen und diskutieren:
Welche Grünflächen in Ihrer Nachbarschaft sind betroffen? Wo und wie können Sie sich informieren? Welche Möglichkeiten gibt es, sich an der Pflege von Grünflächen zu beteiligen? Welche Initiativen und Netzwerke existieren bereits? Die Teilnahme ist kostenlos.

Lichtblick für den Dransdorfer Bahnhof – Baugenehmigung erteilt

Das Gebäude der ehemaligen Gaststätte „Zum Bahnhof“ in Dransdorf verfällt bereits seit Jahren zusehends und ist den Menschen im Ort deshalb schon lange ein Dorn im Auge. Ein Anruf beim Bauordnungsamt ergab nun: Am 1. Dezember 2015 ist eine Baugenehmigung erteilt worden. Nach Auskunft des Bauordnungsamts soll das Gebäude erhalten bleiben und im Bestand sowohl gastronomische als auch Wohnnutzung realisiert werden. Ich habe Kontakt mit dem Eigentümer aufgenommen. Er bittet darum, dass vorerst weder sein Namen noch weitere Details zu seinem Vorhaben öffentlich verbreitet werden. Diesen Wunsch respektiere ich. Trotzdem: Endlich ein bisschen Nahrung für die Hoffnung auf Besserung an diesem zentralen Ort unseres Stadtteils.

Erneuerung Justus-von-Liebig-Straße

Laut einer Mitteilungsvorlage der Stadtverwaltung soll die Erneuerung der Justus-von-Liebig-Straße zwischen Römerweg und Bergiusstraße nun im September beginnen und sich bis ins nächste Jahr ziehen. Auch wenn in der Vorlage nur von der Umgestaltung der südlichen Seite die Rede ist, betreffen die Maßnahmen die gesamte Straße. Dabei wird auch die Querungshilfe in Höhe der Robert-Kirchhoff-Straße realisiert.
(<http://www2.bonn.de/bo_ris/daten/o/pdf/16/1610034ED2.pdf>)

Neubau Wirtschaftshof Amt für Stadtgrün 

„Arbeitsorganisatorisch unbefriedigend“, „sanierungsbedürftiger Zustand“, „Baumängel wie aufsteigende Feuchtigkeit“ – die Vorlage der Verwaltung zur Situation in den Gärtnerunterkünften im Bonner Stadtgebiet spricht eine deutliche Sprache. Deshalb und weil nun eine der Unterkünfte dem Gesamtschulneubau „Bonns Fünfte“ weichen muss, arbeitet die Verwaltung mit Hochdruck an einer Neuaufstellung der Unterkünfte. Ein erster Schritt ist der Einstieg in die Vorplanungen für eine neue Unterkunft in Dransdorf an der Justus-von-Liebig-Straße auf dem Gelände zwischen der Bonner Universitäts-Buchdruckerei und den Bahngleisen. Dort werden Pausenräume, sanitäre Einrichtungen und Fahrzeug- und Gerätehallen für 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und die benötigten Arbeitsmittel für die o.a. Gartenmeisterbezirke Bonn-Nord und Innenstadt sowie Büroräume für 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün geschaffen.
Ausgerechnet die Grünen wollten bereits bei den Vorplanungen für die neue Gärtnerunterkunft den Rotstift ansetzen. Dafür haben wir kein Verständnis. Hier geht es auch um die Fürsorgepflicht gegenüber städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Vor allem als langfristige Lösung ist ein solcher neuer gemeinsamer Standort wirtschaftlich sinnvoll.
Ob das nicht alles einfacher zu haben gewesen wäre, wenn seinerzeit die Stadtgärtnerei nicht aufgegeben worden wäre?
(<http://www2.bonn.de/bo_ris/daten/o/pdf/15/1513021.pdf>)